Datenschutzerklärung​

Wir, die CUREosity GmbH, freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website und möchten Ihnen den Aufenthalt auf dieser so angenehm wie möglich gestalten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns dabei sehr wichtig.

Nachstehend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und Ihre diesbezüglichen Rechte.

A. Verantwortliche Stelle / Datenschutzbeauftragte

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit unserer Website sind wir "Verantwortlicher" im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO.

Sie können uns wie folgt erreichen:

CUREosity GmbH
Burgunderstraße 27
40549 Düsseldorf

Tel.: +49 211 822 046 - 26
E-Mail: info@cureosity.de

Diese Datenschutzerklärung gilt für die vorliegende, von uns betriebene Website (" Sollten von dieser aus Angebote anderer Anbieter ("Drittangebote") erreichbar sein, so gilt unsere Datenschutzerklärung für diese Drittangebote nicht. In diesem Fall sind wir auch nicht für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen solcher Drittangebote verantwortlich i.S.v. Art. 4 Nr. 7 DSGVO.

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie per E-Mail an datenschutz@cureosity.de.

B. Art und Umfang der Datenverarbeitung

I. Verarbeitung von Zugriffsdaten

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person machen zu müssen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles. Dazu gehört auch Ihre IP-Adresse. Bei dieser kann es sich um ein personenbezogenes Datum handeln, da es unter bestimmten Voraussetzungen möglich ist, durch Auskunft des jeweiligen Internetanbieters, die Identität des Inhabers des genutzten Internetzugangs in Erfahrung zu bringen. Diese Daten werden von uns ausschließlich zum Zwecke eines sicheren und störungsfreien Betriebs der Website ausgewertet und für die Dauer von sieben Tagen gespeichert.

Die Verarbeitung der IP-Adresse erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, da diese uns die Kommunikation zwischen unserem Server und Ihrem Endgerät ermöglicht.

II. Datenverarbeitung zur Bearbeitung Ihrer Anfragen

Wir verarbeiten diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie uns bei einer Kontaktaufnahme mit uns, insbesondere per E-Mail oder über unser Kontaktformular, mitteilen.

Bei Anfragen über unser Kontaktformular sind dies verpflichtend Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse sowie solche Daten, die sich aus Ihrer Nachricht  an uns ergeben. Freiwillige weitere Angaben sind zu Ihrer Telefonnummer und Adresse sowie zum Betreff möglich.

Diese Daten werden nur für die Korrespondenz mit Ihnen und zu dem Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten jeweils im Rahmen dieser Kommunikation überlassen haben, wie z.B. zur Bearbeitung Ihrer Anfrage oder um auf Ihren Wunsch mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. In diesem Fall erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung und ist gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO zulässig. Soweit die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihre Anfrage hin erforderlich ist, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Beim Absenden des Formulars verarbeiten wir außerdem Ihre IP-Adresse. Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, die Kommunikation zwischen unserem Server und Ihrem Endgerät zu ermöglichen.

Nach vollständiger Erledigung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind. 

III. Verarbeitung von Bewerberdaten

Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit, sich bei uns per E-Mail ("jobs@cureosity.de") zu bewerben.

Dabei verarbeiten wir die Daten, die Sie uns im Zuge des Bewerbungsprozesses selbst mitteilen. Dabei handelt es sich zumindest um:

  • E-Mail-Adresse

  • Name und Vorname

  • weitere Informationen und Dokumente, wie z.B. Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse.

Ihre Daten werden nur für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses mit Ihnen genutzt und bei uns intern nur an die zuständigen Ansprechpartner weitergeleitet, die über die Besetzung der von Ihnen gewünschten Stelle entscheiden. Wenn Sie sich nicht auf eine konkrete Stellenausschreibung bewerben (Initiativbewerbung), nutzen wir Ihre Daten für alle im Bewerbungszeitpunkt offenen Stellen, die Ihren Anforderungen entsprechen.

Zu dieser Datenverarbeitung sind wir gemäß Art. 88 DSGVO i.V.m. § 26 Abs. 1 Satz 1 BDSG berechtigt. Die Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, Ihnen die Möglichkeit zur Bewerbung zu bieten und jederzeit mit Ihnen in Kontakt treten zu können. Ihre schutzwürdigen Interessen stehen dem nicht entgegen.

Wir löschen Ihre Daten nach Abschluss des Bewerbungsprozesses nach Ablauf einer Aufbewahrungsfrist von 6 Monaten . Eine darüber hinausgehende Speicherung erfolgt nur, sofern Sie hierzu Ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt haben. In diesem Fall werden Ihre Daten nach 2 Jahren von uns gelöscht, es sei denn Sie fordern uns vorher zur Löschung auf.

IV. Verwendung von Cookies

Cookies sind Textdateien, die Daten von besuchten Websites oder Domains enthalten und von einem Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ein Cookie dient in erster Linie dazu, bestimmte Informationen über einen Benutzer, wie etwa Spracheinstellungen oder einen Log-In-Status, während oder nach dessen Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern.

Wir setzen Cookies in erster Linie ein, um die Funktionalität unserer Website zu gewährleisten. Dies geschieht durch technisch erforderliche Cookies.

Andererseits setzen wir auch solche Cookies ein, die dem Benutzerkomfort oder der Analyse des Nutzerverhaltens dienen. Soweit die von uns eingesetzten Cookies nicht für den Betrieb der Website technisch erforderlich sind, geschieht dies ausschließlich auf Basis Ihrer Einwilligung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einzelheiten dazu können Sie unseren Cookie-Einstellungen  entnehmen.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

V. Social Plugins

Auf unserer Website verwenden wir sogenannte Social Plugins der nachfolgend benannten Drittanbieter-Plattformen, um das Teilen von Posts und Videos zu ermöglichen:

Facebook

Dienstanbieter: Facebook Ireland Ltd., Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, Mutterunternehmen: Facebook, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA

Twitter

Dienstanbieter: Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland, Mutterunternehmen: Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA

Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy

LinkedIn

Dienstanbieter: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland

Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unseres Internetangebots zu erhöhen, sind die Plugins mittels der sogenannten ["2-Klick-Lösung" / "Sharrif-Lösung" ] in die Seite eingebunden. Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unserer Website, die solche Plugins enthält, noch keine Verbindung mit den Servern der jeweiligen Anbieter hergestellt wird. Erst wenn Sie die Plugins aktivieren und damit Ihre Zustimmung zur Datenübermittlung erteilen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern der aktivierten Anbieter her. Der Inhalt des jeweiligen Plugins wird dann vom zugehörigen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unserer Website aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei dem entsprechenden Anbieter besitzen oder gerade nicht bei dem Dienst des jeweiligen Anbieters eingeloggt sind. Diese Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters, ggf. in das Nicht-EU-Ausland übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei einem der Dienste der Anbieter eingeloggt, können die Anbieter den Besuch unserer Website Ihrem Profil/Konto des jeweiligen Anbieters unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir"-Button oder den "Twittern"-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem in dem sozialen Netzwerk bzw. auf Ihrem Social Media-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Wenn Sie nicht möchten, dass die Anbieter die über unsere Website gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil/Konto in dem jeweiligen Dienst zuordnen, müssen Sie sich vor dem Aktivieren der Plugins bei dem entsprechenden Dienst ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

Die Rechtsgrundlage für diese Art der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Hinweis: Wenn Sie Ihre Einwilligung erklären, willigen Sie zugleich ein, dass Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA verarbeitet werden. Nach Einschätzung des Europäischen Gerichtshofs herrscht in den USA im Vergleich mit der Europäischen Union ein nur unzureichendes Datenschutzniveau. Insbesondere besteht das Risiko, dass US-Behörden Zugriff auf Ihre Daten nehmen. Wenn Sie nicht einwilligen, findet eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA nicht statt. Eine einmal erklärte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

VI. Eingebettete Funktionen und Inhalte

Auf unserer Website nutzen wir zur Anzeige von Inhalten (wie Videos) teilweise die Einbettungsfunktion der Videoplattform YouTube.

YouTube

Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC ("Google"), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Wenn Sie einen Teil unserer Website mit YouTube-Inhalten aufrufen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube bzw. Google hergestellt. Dadurch erhalten diese Ihre IP-Adresse sowie die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, sofern Sie die YouTube-Videos abspielen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann diese Information auch direkt Ihrem persönlichen Profil zugeordnet werden. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich zuvor aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

YouTube wertet die Aufrufe der Videos außerdem u.a. mithilfe von Cookies statistisch aus und nutzt diese Daten selbständig, ohne dass wir diese Auswertung deaktivieren oder beeinflussen können.

Wir binden die Videos jedoch nur über den sog. erweiterten Datenschutzmodus ein, sodass diese Cookies von YouTube erst gesetzt werden, wenn Sie die Videos abspielen. 

Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Hinweis: Wenn Sie Ihre Einwilligung zum Abspielen eines Videos erklären, willigen Sie zugleich ein, dass Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA verarbeitet werden. Nach Einschätzung des Europäischen Gerichtshofs herrscht in den USA im Vergleich mit der Europäischen Union ein nur unzureichendes Datenschutzniveau. Insbesondere besteht das Risiko, dass US-Behörden Zugriff auf Ihre Daten nehmen. Wenn Sie in das Abspielen der Videos nicht einwilligen, findet eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA nicht statt. Eine einmal erklärte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Wir binden ferner die Landkarten des Dienstes Google Maps ein des Anbieters Google ein.

Google Maps

Diensteanbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Dabei werden keine Cookies gesetzt.

C. Ihre Rechte

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben Sie die nachfolgend aufgeführten Rechte. Deren Geltendmachung ist für Sie grundsätzlich kostenlos. Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an.

Bei offenkundig unbegründeten oder – insbesondere im Fall von häufiger Wiederholung – exzessiven Anträgen zu den Rechten unter C.II. bis V. können wir jedoch nach Maßgabe von Art. 12 Abs. 5 DSGVO entweder

(i) ein angemessenes Entgelt verlangen, bei dem die Verwaltungskosten für die Unterrichtung oder die Mitteilung oder die Durchführung der beantragten Maßnahme berücksichtigt werden, oder

(ii) uns weigern, aufgrund des Antrags tätig zu werden.

Dies gilt nicht für die Ausübung Ihres Widerrufsrechts.

I. Widerruf von erteilten Einwilligungen

Sie können jede uns erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

II. Auskunft

Ihnen steht ein Auskunftsrecht hinsichtlich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu. Darüber hinaus haben Sie hiernach Anspruch auf Auskunft, über die in Art. 15 DSGVO aufgezählten Informationen.

III. Berichtigung und Löschung

Zudem haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger und Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten nach Maßgabe von Art. 16 DSGVO sowie Löschung Ihrer personenbezogenen Daten wenn die Voraussetzungen von Art. 17 DSGVO gegeben sind.

IV. Einschränkung der Verarbeitung

Unter den Voraussetzungen nach Art. 18 DSGVO können Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken.

V. Herausgabe der Daten und Datenübertragung

Darüber hinaus haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben zudem das Recht, soweit dies technisch machbar ist, dass wir diese Daten auf Ihre Anweisung hin einem anderen Verantwortlichen übermitteln. Das Recht zur Datenübertragung besteht nur für die personenbezogenen Daten bei denen die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Das Recht zur Datenübertragung an einen anderen Verantwortlichen ist ausgeschlossen, wenn hierdurch Rechte und Freiheiten anderer Personen (z.B. personenbezogene Daten Dritter, unsere Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse oder Urheberrechte) beeinträchtigt würden.

D. Widerspruchsrecht

Sie haben gem. Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, soweit diese aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder lit. f) DSGVO erfolgt. Im Falle eines solchen Widerspruchs werden wir diese Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können nachweisen, dass zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung bestehen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

E. Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Eine gesetzliche oder vertragliche Pflicht, uns personenbezogene Daten bereitzustellen besteht nicht. Bei denjenigen Daten, die für die Erbringung der jeweiligen Leistung zwingend erforderlich sind, ist die Bereitstellung allerdings notwendig, wenn Sie diese Leistungen in Anspruch nehmen möchten.

F. Beschwerderecht

Sollten Sie der Ansicht sein, dass wir unseren datenschutzrechtlichen Pflichten nicht ordnungsgemäß nachkommen, so können Sie sich jederzeit an die Datenschutzaufsichtsbehörden wenden. Den für uns zuständigen Landesdatenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Telefon: +49 (0) 211/38424-0
Telefax: +49 (0) 211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

G. Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Von Zeit zu Zeit kann eine Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung notwendig werden, beispielsweise durch neue gesetzliche oder behördliche Vorgaben sowie neue Angebote auf unserer Internetpräsenz. Wir werden Sie dann an dieser Stelle informieren. Generell empfehlen wir, dass Sie diese Datenschutzerklärung regelmäßig aufrufen, um zu prüfen, ob es hier Änderungen gab. Ob Änderungen erfolgt sind erkennen Sie unter anderem daran, dass der unter dieser Erklärung angegebene Stand aktualisiert wurde.

Stand: Juni 2021